Liebe fellows

die letzten beiden Termine zum Online-Austausch der Initiative Starke Schule galten den Themen Inklusion und Berufswahlorientierung.

Bei unserem nächsten Online-Austausch, der für den 18. März 2021 geplant ist, wollen wir ganz gezielt den Blick auf ein Unterrichtsfach richten, das insbesondere mit Focus auf eine sich verändernde, digitalisierte Schul- und Unterrichtslandschaft, auf eine sich verändernde Gesellschaft weiterhin große Bedeutung hat- nicht nur Corona bedingt.
Unser Blick richtet sich auf die Mathematik.

Wir freuen uns hierfür als Referenten und Impulsgeber Milad Fahimigewinnen zu können.

Milad Fahimi ist Gründer und Geschäftsführer der Hamburger Institution für Mathematik (HI MATHE). ( https://www.himathe.de ). HI MATHE hat ein digitales Mathebuch für die Oberstufe entwickelt und hat nun das Ziel, ein entsprechendes Mathebuch für die SI zu entwickeln, in das die bereits gewonnenen Nutzererfahrungen von Lehrern und Schülern hineinfließen und die Entwicklung mitbestimmen können.

Der spezielle Fokus liegt dabei in der Didaktik, die sich auf die Sprache der Mathematik und aus Erkenntnissen, die aus dem Fremdsprachenunterricht angelehnt sind, konzentrieren. Hauptziele sind dabei das besseren Verständnis von Textaufgaben sowie das Erlernen der Fähigkeit, eigenständig mit den mathematischen Erklärtexten des klassischen, physischen Mathebuches im Selbststudium umgehen zu können.

Vor der Entwicklung des digitalen Mathebuches bot HI MATHE Mathe-Intensivkurse an, die sich aus spezialisierten Mathematik-Schulungen für Flüchtlingskinder, die von der START-Stiftung (Projekt der Hertie-Stiftung) gefördert wurden, heraus entwickelten. Die Herausforderung, Schülern, die im Durchschnitt erst seit zwei Jahren Deutsch lernen die deutsche Schulmathematik zu lehren benötigte einen anderen Ansatz, der nun konsequent weiterentwickelt wurde.

Dieser Online-Austausch ist sicherlich für Mathematiklehrer/innen und an Naturwissenschaft Interessierte in besonderer Weise interessant.
Wir würden uns deshalb auch sehr freuen, wenn die Adressat*innen dieser Einladung diese an interessierte Kolleg/innen ihrer Schulen und Institutionen weiterleiten würden.

Wir freuen uns schon jetzt auf einen interessanten Austausch und ggf. die Entwicklung spannender Ideen.

Die Einwahldaten:

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/89330895207?pwd=RkdKNU4vakNhVTZzT3ZRYVhPT1dCZz09

Meeting-ID: 893 3089 5207
Kenncode: 453795

Zoom Datenschutz

Details

Beginn:
18. März 2021, 16:30 Uhr
Ende:
18. März 2021, 18:00 Uhr

Bei LinkedIn teilen