Als Bildungsinnovatorin tritt Margret Rasfeld für die gesellschaftliche Transformation mit Schwerpunkt auf der Bildungskultur ein. Eckwerte sind dabei: Bildung für nachhaltige Entwicklung, wertschätzende Beziehungskultur, Potenzialentfaltung, Verantwortung, Global Citizenship.
Aus ihrer Tätigkeit als Schulleiterin kennt sie die Hürden, alten Muster und die Beharrungskräfte des Systems und engagiert sich bei "Schule im Aufbruch".
"Schule im Aufbruch" steht für eine ganzheitliche und transformative Bildung im Sinne der Bildung für nachhaltige Entwicklung. Im Zentrum steht dabei die dreifache Verantwortung: Verantwortung für sich selbst, Verantwortung für Mitmenschen und Verantwortung für unseren Planeten.
Die "Schulen im Aufbruch" zeigen, dass bereits Kinder und Jugendliche zu aktiven Gestalter*innen unserer Gesellschaft werden können, wenn ihnen ausreichend Raum geboten wird, ihre angeborene Begeisterungsfähigkeit und Kreativität zu erhalten und zu fördern.

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/82053756852?pwd=d2xud25wVEpMK3I1QVFGSDBBMVV2Zz09

Meeting-ID: 820 5375 6852
Kenncode: 397801

Die Teilnehmerzahl ist nicht begrenzt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Leiten Sie die Einladung daher gerne auch schulintern weiter. Gerne können Sie uns auch schon im Vorfeld Ihre Ideen und Fragen zum Thema zuschicken. (An: initiativestarkeschule@fellows-ghst.de)

Details

Beginning:
21. April 2021, 16:30 o'clock
End:
21. April 2021, 18:00 o'clock
Group:
Initiative Starke Schule

Bei LinkedIn teilen