Unser Hertie Summit ist in den letzten Jahren zu einer Austauschplattform für aktuelle gesellschafts- und wissenschaftspolitische Themen in Berlin geworden. Hier können Fellows, Mitarbeitende der Stiftung und andere Expertinnen und Experten miteinander ins Gespräch kommen. In diesem Sommer mussten wir den Summit pandemiebedingt pausieren. Im Jahr 2021 wollen wir weitermachen, und zwar mit einer Mischung aus digitalen und dezentralen analogen Veranstaltungen vom 3. bis 4. Juni 2021 in Berlin.


Der Hertie Summit 2021 findet von Donnerstagnachmittag (Fronleichnam, 3. Juni 2021) bis Freitagabend (4. Juni 2021) statt. Wir werden dabei mit einer digitalen Plattform arbeiten und verschiedene Formate anbieten: rein digitale Events, hybride Events, bei denen Gäste über einen Stream an Live-Veranstaltungen teilnehmen können und vereinzelte kleine Veranstaltungen mit Anwesenden vor Ort, das aber nur unter Vorbehalt. Der Summit steht in diesem Jahr unter dem Motto Zusammenleben. Zusammenhalten. - passend dazu stellen wir uns die folgenden Fragen: Wer gehört eigentlich dazu, wenn wir von unserer Gesellschaft sprechen? Wer übernimmt Verantwortung für die zentralen Herausforderungen und welche Lösungen können wir für alte und neue Probleme finden? Was bedeutet die digitale Transformation für unseren Alltag?

Natürlich werden wir dabei die dann geltenden Pandemie-Bestimmungen eng verfolgen und einhalten. Bei Fragen stehen Sebastian Heunemann (Veranstaltungsmanagement) und Anna Delius ( fellows & friends ) gern zur Verfügung.

Details

Beginn:
3. Juni 2021
Ende:
4. Juni 2021

Bei LinkedIn teilen